Beitrag drucken 

Stimmen zur neuen Homepage

Beitrag von Paul Korcz, ehemaliger Vorsitzender des Schulelternbeirats:

„Ich gratuliere zu der neu gestalteten Website und somit auch Glückwunsch an Frau Dienelt!

Am meisten freut mich, dass MEIN FOTO, welches ich bei der Demo vor der Katharinen-Kirche gemacht hatte, die Website schmückt. Was ich ganz gerne hätte, wären die Zugangsdaten zum internen Bereich der Schulmitglieder. Weil ich doch immer wieder mal nachlese, wie es in der Schule so geht. Zwar sind meine Kinder bereits draußen (und ich erst recht), aber eines Tages gibt es ja vielleicht Enkel.......

Ich bin richtig traurig, dass es all das nicht schon zu meiner Zeit gab. Ich erinnere mich noch, als ich die Schulleitung bedrängt habe, endlich ein Fax-Gerät für das Sekretariat zu besorgen. Oder die einzelnen Eltern im SEB, sich doch bitte e-mail-Adressen zuzulegen und mit diesem Medium zu arbeiten. Und - das allergrößte - als eine Mutter (ich weiß nicht mehr wer) mir sagte, sie sei nicht glücklich darüber, dass ich wegen des Internets so insistiere; sie wolle sich doch nicht nur wegen der SEB-Angelegenheiten einen Computer anschaffen. Und fragte, ob man nicht die Briefe etc. an die Eltern über die Lehrerfächer verteilen könnte (!). Und wie ich selbst kiloweise Papier druckte, sortierte, knipste, in die Schule trug, verteilte etc. Manches war früher eben nicht besser. Und zwar ganz eindeutig.“

 

Beitrag von Katharina Korn-Sippel (Liebig-Kollegium)

„Mir gefallen die neuen Seiten des SEB sehr gut: klar, übersichtlich, eigenständig und doch korrespondierend mit der Liebig-Seite.“

Datum:  01.04.2004
eingestellt von: