zur Liste   Druckversion 

Digitale Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

Facebook und WhatsApp – Kommunikation im Netz
Digitale Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen – sicher online!
Facebook und WhatsApp nehmen den größten Anteil im Alltag von Kindern und Jugendlichen ein.
Nicht selten legen sie sich am Abend mit ihren Smartphones ins Bett und prüfen am Morgen als allererstes, ob sie in der Zwischenzeit etwas versäumt haben. Situationen in denen sie nicht online sein dürfen werden als extrem unangenehm empfunden. Immer jüngere Kinder erleben diese Situationen bereits als alltäglich und normal. Sie nutzen digitale Medien oftmals völlig unbedarft. Innerhalb der Familie gibt es meist noch keine klaren Regeln und Umgangsformen für das Handy und den Computer. Gerade bei ihnen ist es wichtig, mit der richtigen Medienstrategie anzusetzen und von Anfang an den verantwortungsvollen Umgang mit Handy, Smartphone, Computer und Internet zu fördern.
Erfahren Sie, welche möglichen Chancen aber auch Gefährdungen in der Nutzung der digitalen Medien liegen – und wie Sie Ihr Kind dabei begleiten und unterstützen können.
Die Referentin stellt die meistgenutzten Plattformen wie Facebook, WhatsApp und Co. vor und gibt Erziehungstipps und Antworten zum Umgang mit Handy, Smartphone, Computer, Konsole und Co..
Termin: Dienstag, 7. Oktober 2014 19:30 Uhr – 21:00 Uhr
Ort: Ernst-Reuter-Schule, Dr.-Heumann-Weg 1, 63128 Dietzenbach
Referenten Beate Kremser Infocafe Neu-Isenburg www.infocafe.org
Die Veranstaltung richtet sich an interessierte Eltern und Lehrkräfte.

Datum:  07.10.2014
eingestellt von:


angefügte Links:

angefügte Dateien:

Flyer_Facebook und WhatsApp.pdf Flyer_Facebook und WhatsApp.pdf

 zur Liste   Druckversion