zur Liste   Druckversion 

Marys Meals: Rucksackprojekt 2014 startet

nach dem großen Erfolg der letzten vier Jahre startet nun wieder das Rucksackprojekt 2013/2014 deutschlandweit (mit Schwerpunkt Rheinland-Pfalz, Hessen und Bayern).

Die Idee ist einfach: Deutsche Kinder packen afrikanischen Kindern eine Schultasche und ermöglichen ihnen damit den Schulbesuch. Das Projekt soll so einfach wie möglich sein und wenig Kosten verursachen. Daher dürfen alle Utensilien (Schultasche, Stifte, etc.), bis auf Hygieneartikel gebraucht sein, solange sie in einem guten Zustand sind.
In den fünf Jahren beteiligten sich insgesamt über 350 Schulen an diesem Projekt und wir konnten bereits über 31.000 Kinder in Liberia und Malawi mit Schulmaterial ausstatten.

Diese Aktion wird von den Willigis-Schulen in Mainz zusammen mit der Kinderhilfsorganisation Mary´s Meals koordiniert.

Die Frachtkosten übernimmt die Kinderhilfsorganisation Mary`s Meals Deutschland e.V.. Diese Organisation hat ihren Schwerpunkt in Ernährung und Bildung. Über ihr Schulspeisungsprogramm werden heute bereits über 790 000 Kinder täglich weltweit ernährt. Da fast alle Mitglieder ehrenamtlich arbeiten, braucht die Organisation nur 10,-€/Jahr um ein Kind z.B. in Malawi eine tägliche warme Mahlzeit in der Schule zu ermöglichen.

Es geht uns bei diesem Projekt sowohl um die Hilfe für Kinder aus armen Ländern, als auch um eine Bewusstseinsbildung in den Köpfen und Herzen unserer Kinder. Es ist nicht selbstverständlich, jeden Tag Essen zu haben und zur Schule gehen zu DÜRFEN!!!

Ich sende Ihnen anbei einige Unterlagen, die wir vorbereitet haben, um interessierte Kolleginnen und Kollegen bzw. Elternbeiräte bei diesem Projekt zu unterstützen:
* einen kopierfertigen Elternbrief (mit Liste der Materialien),
* einen detaillierten Informationsbrief über das Rucksackprojekt und
* einen Informationsbrief zur Durchführung für Lehrer und Lehrerinnen sowie Elternbeiräte.

Weitere Materialien stehen als Download auf der Homepage von Mary`s Meals zur Verfügung (www.marysmeals.de).

Es ist eine Aktion, die mit wenig Aufwand unglaublich viel bewirken kann und auch bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang findet.
Ich würde mich sehr freuen, wenn diese Aktion auch an Ihrer Schule auf Interesse stoßen würde.

Datum:  14.01.2014
eingestellt von:


angefügte Links:

angefügte Dateien:

Anschreiben Marys Meals - Rucksackprojekt 2014 Anschreiben Marys Meals - Rucksackprojekt 2014

 zur Liste   Druckversion