zur Liste 

Fragen und Antworten

Silvana Wismeth, Klasse 8c stellte am 17.05.2013 folgende Frage:

Ich hätte gern einmal gewusst,
Lieber Elternbeirat. Meine Frage ist, wie man als Elternteil einen Klassenlehrer/Fachlehrer erreichen kann, wenn man berufstätig ist. Wenn Lehrer Sprechstunden zu deren Unterrichtszeiten (i.d.R. bis 14 Uhr) in der Schule anbieten, so kann ich diese als Berufstätige nicht nutzen. Kann ich besonders von einem Klassenlehrer erwarten, dass diese/r auch mal ab 16 Uhr zu erreichen ist (persönlich in der Schule, per Mail oder Telefon) oder erwartet die Schule, dass ich mir für solche Beratungsges

Antwort von Thomas Friedrich:
Leider hat die Antwort etwas gedauert, aber hier ist sie nun. Lehrer sind grundsätzlich verpflichtet, Eltern über den Lernerfolg ihres Kindes zu informieren. Ebenso müssen sie Elterngespräche führen. Wann diese stattzufinden haben, bleibt allerdings offen und ist zwischen dem Lehrer und den Eltern abzusprechen. Sollte zwischen Eltern und Lehrer keine Lösung gefunden werden, bitte der SEB um Rückmeldung. Katrin Seifarth